Papierfabrik Jass am 18.11.2022



Treffpunkt: ibis Fulda City Hotel, Kurfürstenstraße 1-3, Fulda - Lobby
(Google Maps)
12:30 - 15:00
Anmeldeschluss: 01.11.2022
Abmeldeschluss: 01.11.2022
Kosten externe Teilnehmerin:
10.00 €

Die Jass-Gruppe umfasst mit JassFibre (Altpapier-Recycling), JassPaper (Herstellung von Wellpappenrohpapier) und JassBoard (Hersteller von Wellpappenbögen) drei von vier Stufen der Wertschöpfungskette Papier-Verpackungen.

JassPaper produziert aus Altpapier über 1 Mio. Tonnen hochwertige Wellpappenroh­papiere mit drei Papiermaschinen an zwei Standorten in Fulda und Rudolstadt.

Sie beliefert ihre Kunden in allen Rollenbreiten von 60 cm bis 335 cm und in den Grammaturen 80 bis 300 g/m².

Jass setzt derzeit bereits verschiedene Energiequellen ein und nutzt dabei auch Brückentechnologien in hocheffizienter Weise. In ihren GuD-Kraftwerken produziert Jass mittels Kraft-Wärme-Kopplung, Dampf und Strom. Mit dieser Methode sind sie in Sachen Dampf und Strom in Fulda Selbstversorger.

Modellfabrik Papier
Jass engagiert sich aktiv als Gesellschafter in der Modellfabrik Papier. Die Modellfabrik Papier hat sich zum Ziel gesetzt, durch innovative und disruptive Forschungsansätze 80 % des Energiebedarfes im Produktionsprozess einzusparen.

Geführt werden wir vom Werkleiter Herrn Diplom-Ingenieur Philipp Katz.


Bitte festes Schuhwerk oder Arbeitssicherheitsschuhe tragen. Warnwesten werden gestellt.

Treffpunkt um 12:30 Uhr:

Eingangshalle, Hotel IBIS Hotel, Kurfürstenstr. 1-3, Fulda

Veranstaltet von:
Kontakt: