ABGESAGT: Mutter-Tochter-Workshop in Dresden - Thema: BIOÖKONOMIE am 28.03.2020

Ort:
Technische Sammlungen Dresden, Junghansstraße 1 – 3 (Eingang Schandauer Straße), 01277 Dresden
(Google Maps)
Zeit:
10:00-15:00
Beschreibung:

Oder für Tante-Nichte / Oma/Enkelin :)

Alter der jungen Teilnehmerinnen: 12-16 Jahre

Das Thema dieses Jahr: Bioökonomie!

Das Wissenschaftsjahr 2020 steht ganz im Zeichen der Bioökonomie: Wie können wir nachhaltiger leben, Ressourcen schonen und gleichzeitig unseren Lebensstandard sichern? Bio liegt also im Trend und das auch bei Kunststoffen. Fast alle Hersteller haben heute umweltfreundliche Kunststoff-Varianten in ihrem Portfolio. Dennoch wird Plastik noch zu 95 Prozent aus Erdöl hergestellt. In Zukunft sollen nachwachsende Rohstoffe wie Holz, Algen oder Kartoffeln als Grundstoff für biobasierte Plastik dienen. Ob diese dann auch biologisch abbaubar ist, ist nochmal eine ganz andere Frage. Experimentiert mit uns zum Thema Bio-Kunststoffe und findet heraus, was die Begriffe biologisch, biobasiert und bioabbaubar bedeuten, und welche Ideen Wissenschaftlerinnen verfolgen, um Kunststoffe mit eben solchen Eigenschaften herzustellen.

Veranstaltet wird der Workshop von Mitarbeiterinnen der DLR School-Lab in den Technischen Sammlungen.

Kosten des Workshops: 15 EUR pro Paar / dib Mtglieder: 12 EUR pro Paar

Verpflegung:
In der Mittagspause kann das Turmcafe besucht werden. Dort können auch mitgebrachte Speisen verzehrt werden.

Anmeldung bis 18.3.2020

HINWEIS:

Bitte melden Sie Ihre Tochter/ Enkelin/ Nichte/ ... als Begleitung an.

Anmeldeschluss:
18.03.2020
Abmeldeschluss:
18.03.2020
Meine Kosten:
Kosten externe Teilnehmerin:
15 €
Teilnahmegebühr Begleitung Kind: 0 €

Veranstaltet von:
Kontakt:
Sabine Köning-Ligl
Telefon: 0175 6424945

E-Mail an Sabine Köning-Ligl senden

©2007-2020
www.VereinOnline.org